Liebe Besucherinnen und Besucher!

Wir Mönche der Abtei des hl. Mauritius und des hl. Nikolaus zu Niederaltaich leben als eine Gemeinschaft in zwei Traditionen und feiern die klösterlichen Gottesdienste parallel nach dem römischen sowie dem byzantinischen Ritus. Durch unser Gebet und unser Leben möchten wir zur Verständigung zwischen den getrennten Christen in Ost und West beitragen.

Abtei des Hl. Mauritius und seiner Gefährten und des Hl. Nikolaus zu Niederaltaich

Zur Vertiefung und Reflexion solch gelebter Vermittlung bieten das Kloster und das Ökumenische Institut der Abtei vielfältige Veranstaltungen für Christen aller Konfessionen und für jeden interessierten Menschen an.

Neben der spirituellen und theologischen Bildungsarbeit sind wir tätig in unserem Tagungs- und Gästehaus St. Pirmin, in der Seelsorge in mehreren Pfarrgemeinden, in unserem Gymnasium St. Gotthard sowie in Kunst, Bibliothek, Handwerk, Garten, Likörkellerei, in der Gaststätte „Klosterhof“ und im Klosterladen.

Aktuelles

Neues Heft UNA SANCTA im März: Unionen als Modell?
Unser Oblate Petro Werhun (+ 1957) - ein Bericht über den 2001 seliggesprochenen Märtyrer
Spiritualität der Wüstenväter – als Inspiration für das Leben mit Gott im Alltag Seminar vom 15.-19 März
Was fördert, was behindert Selbst-entwicklung? Seminar vom 18.- 20. Mai