Unsere Veranstaltungen und Seminare in zeitlicher Reihenfolge

Angst und Vertrauen – Gottesfurcht und Gottvertrauen

Beginn: 23.05.2019
Ende: 25.05.2019
Ab: 17:00 Uhr
Bis: 13:00 Uhr
Leitung: Prof. Dr. Julius Kuhl und Pater Johannes Hauck OSB

Angst und Vertrauen sind von essentieller Bedeutung für die menschliche Psyche und Spiritualität. (Ur-)Vertrauen kann festen Halt im Leben und im Glauben verleihen, Angst ein Gefahren-Seismograph und Orientierungshilfe sein. Andererseits hemmt übermäßige, vom Kontext losgelöste Ängstlichkeit oder „falsches“ Vertrauen die menschliche und spirituelle Entwicklung.

Tiefes Vertrauen braucht die Angst nicht abzuwehren, sondern vermag sie in sich aufzunehmen. Einen Weg dorthin können christliche Traditionen weisen, bis hin zur Erfahrung, dass man Gott mehr vertrauen kann, als den besten Eltern.

Im Vorfeld einer solchen Erkenntnis bleiben die Fragen nach psychologischen Bedingungen von Angst und Vertrauen, nach deren Prägung durch Erziehung und Beziehungserfahrungen. Können Vertrauen und ein guter Umgang mit Angst auch später noch erworben bzw. trainiert werden? Und was meint der biblische Grundsatz „Gottesfurcht ist der Anfang der Weisheit“?

 

Einzelzimmer mit Nasszelle: € 242,-
Doppelzimmer mit Nasszelle: € 232,-
Einzelzimmer mit Etagen-WC/Dusche: € 218,-
Doppelzimmer mit Etagen-WC/Dusche: € 208,-

Preise pro Person für Unterbringung, Kursgebühr und Vollpension von Donnerstag Abendessen bis Samstag Mittagessen.