Ein wunderbares Geheimnis - Geburt des Herrn

Christi Geburt, Fresko in der Basilika Niederaltaich

Ein wunderbares Geheimnis tritt heute ans Licht,
eine Erneuerung der Schöpfung:
Gott ist Mensch geworden.
Er blieb, was er war,
und nahm an, was er nicht war –
ohne Vermischung und ohne Teilung.

     Antiphon zum Benedictus in den Laudes am römischen Hochfest der Gottesgebärerin (1. Januar)
     Erste Stichire in der Vesper zur Synaxis der Theotokos (26. Dezember)