Gebet aus des Kleinen Stunden

Der Du zu aller Zeit und zu jeder Stunde im Himmel und auf Erden angebetet und verherrlicht wirst, Christus unser Gott, Langmütiger, Vielbarmherziger, Allgütiger, voll Liebe gegen die Gerechten und voll Erbarmen gegen die Sünder, der Du alle zum Heile rufst durch die Verheißung der kommenden Güter: nimm, Herr, in dieser Stunde auch unsere Gebete an und lenk unser Leben nach Deinen Geboten. Unsere Seelen mach heilig, unsere Leiber rein, unser Denken gerecht, unsere Sinne lauter und erlöse uns von allem Kummer, Übel und Schmerz. Umschirme uns mit Deinen Heiligen Engeln, auf dass wir, unter ihrem Schutz behütet und geleitet, zur Einheit des Glaubens gelangen und zur Erkenntnis Deiner unzugänglichen Herrlichkeit, denn gepriesen bist Du von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.


» weiter zu "Gebet aus der Prim"