Theophanie (Gott-Erscheinung) unseres Herrn, Gottes und Erlösers Jesus Christus (6. Januar)

Festikone
Jordan-Weihe 2015
Jordan-Weihe 2015

Im Jordan wirst du, Herr, getauft,
und offenbar wird die Anbetung der Dreifaltigkeit;
des Vaters Stimme Dich bezeugt,
nennt Dich den geliebten Sohn
und der Geist in Gestalt einer Taube
ist des Wortes Bekräftigung;
erschienen bist du Christus, unser Gott,
und erleuchtest die Welt, Ehre sei Dir.

                                  Troparion


Erschienen bist Du heute der Welt,
und Dein Licht ward auf uns gezeichnet, o Herr,
und erkennend singen wir Dir:
Gekommen und erschienen bist Du,
das unzugängliche Licht!

                                   Kondakion


Der mit Licht Sich umkleidet wie mit einem Gewande,
Er geruhte um unsertwillen uns gleich zu werden
und sich heute mit den Fluten des Jordan zu bekleiden;
nicht, dass Er dies zu Seiner eigenen Reinigung verlangte,
nein, weil Er uns in Sich die Neugeburt bereiten wollte.
O Wunder: Er schmilzt um ohne Feuer 
und baut auf ohne zu zerstören
und rettet alle, die auf Ihn erleuchtet worden sind,
Er, Christus, unser Gott und Erlöser.

                                   Zum Bittgang (Litia)


Erschienen ist der Erlöser,
die Gnade und die Wahrheit,
in den Fluten des Jordan;
und alle, die in Finsternis und Todesschatten saßen
hat Er erleuchtet;
denn gekommen und erschienen ist
das unzugängliche Licht.

                                   Exapostilarion


Vätertexte:

Artikel: 

Bilder zum Fest und zur Jordanprozession in Niederaltaich >>


» weiter zu "Begegnung unseres Herrn"