Verkündigung unserer Allheiligen Herrin, der Gottesgebärerin Maria (25. März)

Heut ist unseres Heiles Beginn
und das von Ewigkeit verborgene Geheimnis wird offenbar:
Gottes Sohn wird einer Jungfrau Kind
und Gabriel verkündet die Gnade;
deshalb rufen auch wir wie dieser:
Gottesgebärerin, sei gegrüßt voll der Gnaden,
der Herr ist mit dir.

                                  Troparion


Der siegreichen Herzogin als Siegespreis
weihen dies Dankeslied vom Übel befreit
wir, deine Diener, dir Gottesgebärerin.
Bei dir ist Macht, unüberwindlich.
So befrei' uns aus jeder Gefahr, auf daß wir dir rufen:
Sei gegrüßt, unvermählte Braut!

                                  Kondakion