Einübung ins innere Schweigen

08.07.2022 17:00 - 10.07.2022 13:00

"Schweigen" ist etwas völlig anderes als "Nicht Reden". Wer nicht redet, kann dennoch mit seinen Gedanken und Gefühlen "Purzelbäume schlagen" und sich von einem Thema zum anderen hangeln. Schweigen bedeutet, völlige Ruhe in sich zu haben. Zum Schweigen kommt man, in dem man sich mit seinen Gedanken auseinandersetzt. Zum Schweigen kommt man, indem man seinen Charakter, beispielsweise seine eigene ungestüme Art, das Ungehobelte und seine Schuldgefühle in das Lot der Ruhe bringt. An diesem Wochenende üben wir das Schweigen ein. Wir werden durch Wahrnehmungsübungen im Inneren des Hauses, bei passablem Wetter auch im Freien, den Geist zur Ruhe bringen.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Schlappen.

 

Einzelzimmer mit Nasszelle: € 224,00
Doppelzimmer mit Nasszelle: € 208,00

Preise pro Person für Unterbringung, Kursgebühr und Vollpension von Freitag Abendessen bis Sonntag Mittagessen.

 

Leitung: Carol Lupu