Feier des Pfingstfestes

03.06.2022 - 06.06.2022 ganztägig

Das Fest der Sendung des Heiligen Geistes
mit einem einführenden Vortrag am Samstag, 17.00 Uhr

„Atem, Geist und Gotteshauch“

06.06.2022 17:00 - 12.06.2022 13:00

Es atmet in mir! Wer ist dieses ES? Wer atmet?

Ikonenmalkurs: Jesus Christus, der gute Hirte

12.06.2022 15:00 - 19.06.2022 13:00

Beim Schreiben von Ikonen Gott mehr zu entdecken und zu lieben, ist das geistliche Anliegen dieser Tage. Die theoretische Grundlage (Theologie und Gestalt der Ikone) ist [...]

Edles Reden – klares Sprechen

24.06.2022 17:00 - 26.06.2022 13:00

Euer Ja sei ein Ja, euer Nein ein Nein; alles andere stammt vom Bösen (Mt 5,37). Sätze, die wir aussprechen, haben eine Wirkung auf uns. Geistliches Sprechen ist immer [...]

Glücklich sein und selig werden

07.07.2022 17:00 - 10.07.2022 13:00

Ein Seminar zur Anthropologie des hl. Thomas von Aquin

Einübung ins innere Schweigen

08.07.2022 17:00 - 10.07.2022 13:00

"Schweigen" ist etwas völlig anderes als "Nicht Reden". Wer nicht redet, kann dennoch mit seinen Gedanken und Gefühlen "Purzelbäume schlagen" und sich von einem Thema zum [...]

Ikonenmalkurs: Allheilige Gottesmutter Hodigitria

17.07.2022 15:00 - 24.07.2022 13:00

Beim Schreiben von Ikonen Gott mehr zu entdecken und zu lieben, ist das geistliche Anliegen dieser Tage. Die theoretische Grundlage (Theologie und Gestalt der Ikone) ist [...]

Ökumenische Einkehrzeit: Schöpfungsspiritualität

01.08.2022 17:00 - 06.08.2022 09:00

"Wie wunderbar sind Deine Werke, o Herr!"
Schöpfungsspiritualität – die vergessene Seite der Ökologie
Spirituelle, biblische, ästhetische und liturgische Betrachtungen aus den christlichen Konfessionen, aber z.B. auch aus fernöstlicher Religiosität können unseren Blick und unsere Wahrnehmung in diesem Themenkomplex globaler Dringlichkeit vertiefen.

Hochfest der Verklärung unseres Herrn, Gottes und Erlösers Jesus Christus

05.08.2022 - 06.08.2022 ganztägig

Feier der Vigil am Vorabend um 19.15 Uhr und der Göttlichen Liturgie am Festtag selbst um 9.30 Uhr.

Hochfest der Entschlafung unserer Allheiligen Herrin, der Gottesgebärerin und immerwährenden Jungfrau Maria

13.08.2022 - 16.08.2022 ganztägig

Feier der Vigil am Vorabend um 19.15 Uhr und der Göttlichen Liturgie am Festtag selbst um 9.30 Uhr. Matutin mit Beweinung und Prozession um 19.30 Uhr.