Edles Reden – klares Sprechen

23.04.2021 16:00 - 25.04.2021 13:00

Euer Ja sei ein Ja, euer Nein ein Nein; alles andere stammt vom Bösen (Mt 5,37). Sätze, die wir aussprechen, haben eine Wirkung auf uns. Geistliches Sprechen ist immer [...]

Hochfest Christi Himmelfahrt

12.05.2021 - 13.05.2021 ganztägig

Der Auferstandene fährt segnend auf - in die permantente Gegenwart in seiner Gemeinde: "Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt" (Matthäus 28,20). >> Hymnen zum [...]

Herzensgebet mit systematischen Übungsanweisungen

15.05.2021 16:00 - 21.05.2021 13:00

In diesem Kurs lernen die TeilnehmerInnen, in kleinen Schritten über die Körper- und Sinneswahrnehmung das Herzensgebet einzuüben. Ein fester Bestandteil sind für [...]

Feier des Pfingstfestes

21.05.2021 16:00 - 24.05.2021 13:00

Das Fest der Sendung des Heiligen Geistes
mit einem einführenden Vortrag am Samstag, 17.00 Uhr

„Atem, Geist und Gotteshauch“

24.05.2021 17:00 - 30.05.2021 13:00

Es atmet in mir! Wer ist dieses ES? Wer atmet?

Ikonenmalkurs: Jesus Christus, der gute Hirte

30.05.2021 15:00 - 06.06.2021 13:00

Beim Schreiben von Ikonen Gott mehr zu entdecken und zu lieben, ist das geistliche Anliegen dieser Tage. Die theoretische Grundlage (Theologie und Gestalt der Ikone) ist [...]

Glücklich sein und selig werden

10.06.2021 17:00 - 13.06.2021 13:00

Ein Seminar zur Anthropologie des hl. Thomas von Aquin

Ikonenmalkurs: Christus Pantokrator (eine berühmte Darstellung vom Hl. Berg Athos)

20.06.2021 15:00 - 27.06.2021 13:00

Beim Schreiben von Ikonen Gott mehr zu entdecken und zu lieben, ist das geistliche Anliegen dieser Tage. Die theoretische Grundlage (Theologie und Gestalt der Ikone) ist [...]

Hochfest der Verklärung unseres Herrn, Gottes und Erlösers Jesus Christus

05.08.2021 - 06.08.2021 ganztägig

Feier der Vigil am Vorabend um 19.30 Uhr und der Göttlichen Liturgie am Festtag selbst um 9.30 Uhr.

Ökumenische Einkehrzeit: „Heimat und Transzendenz“

07.08.2021 17:00 - 14.08.2021 09:00

Bei unserer Ökumenischen Einkehrzeit mit Vorträgen, Seminaren, Rundgesprächen und Übungen werden zentrale Themen des Lebens und der Kirche mehr meditierend als diskutierend theologisch bedacht – im Rahmen liturgischer Feiern der römischen, der byzantinischen und der evangelisch-lutherischen Tradition.